Bereits im Paläolithikum nutzten die Menschen die Heilkraft der Natur

Schon in der Altsteinzeit (Paläolithikum) nutzten die Menschen offenbar die Heilkraft der Natur für ihre Zwecke. Eine Untersuchung von Nahrungsresten in Zähnen der Neanderthaler legt nun diese Vermutung nahe. Ein internationales Team von Forschern fand in den Zähnen der Urmenschen […]

Würzen oder heilen? Kräuter und ihr doppelter Nutzen

Viele Heilkräuter lassen sich selbst einfach und schnell auf dem Balkon oder auf der Fensterbank züchten. So hilft ein Tee aus Lavendel und Zitronenmelisse gegen Schlaflosigkeit. Neben der heilenden Wirkung duften die Kräuter auch noch besonders aromatisch. Thymian: Beliebtes Würzkraut- […]

Die Cosmo-Therapie

Die Cosmo-Therapie zieht ihre Grundlagen aus der von Dietrich Gümbel entdeckten Wirkbeziehung unterschiedlicher Behandlungsebenen. Grundlage der Cosmo-Therapie ist die Kombination von Heilkräuter-Auszügen, von Kristallen, Klängen und Farben. Dabei dienen sämtliche Sinnesorgane als Übermittler der heilenden Kräfte. Ziel der Cosmo-Therapie ist […]

Neues aus der Kräuterheilkunde

In der Naturheilkunde erfreuen sich fernöstliche Heilkräuter zunehmender Beliebtheit. Trotz des neuen Naturheilkräuterbooms aus Fernost, lohnt sich ein Blick auf die heimische Flora, dem folgt auch die Forschung zunehmend. Heilkräuter: Als Ackerunkraut verschmäht-Als Heilkraut geliebt Nicht nur Hildegard von Bingen […]

Erkältungstee

Eine Erkältung ist lästig, macht schlapp, müde und beeinträchtigt das Wohlbefinden erheblich. Anstatt zur chemischen Keule zu greifen, sollte man sich lieber auf die Zutaten der Natur besinnen und bis zum Abklingen der Symptome Erkältungstee zu sich nehmen. Vielfältige Kräuter-Vielfältige […]