Warum Pflanzen besser helfen als synthetische Arzneien

Die Schulmedizin setzt auf Substanzen, die aus der Chemiefabrik stammen. Genaugenommen sind jedoch die Mehrzahl der chemischen Arzneimittel lediglich synthetisierte Naturprodukte. Ob Aspirin, welches ursprünglich aus der Weidenrinde gewonnen wurde, und dann später künstlich, also synthetisch hergestellt wurde oder Chemotherapeutika in der Onkologie (Vincristin), nahezu jede schulmedizinische Substanz hat ihr Vorbild in der Natur.

Zytostatika: Vincristin stammt aus der Natur

Vincristin beispielsweise, ein Chemotherapeutikum, wurde ursprünglich aus der rosafarbenen Catharanthe gewonnen. Später wurde es synthetisch hergestellt. Viele weiteren Substanzen stammen jedoch ursprünglich aus der Natur. Nicht umsonst schicken Pharmafirmen ganze Expeditionen los, in die entlegensten Regionen des Urwaldes, um potentielle Medikamente mitzubringen.

Wirkverlust durch Mono-Wirkstoff

Auch diese finden zunächst den Ursprung in der Natur. Sobald die Stoffe jedoch synthetisiert sind, entfalten diese nicht mehr ihre volle Wirkung. In der Ursprungspflanze bewirkt ein komplizierter biochemischer Wirkmechanismus die Wirkung im Gesamtkontext, also ganzheitlich. Sobald der Stoff synthetisiert wurde, verliert der Wirkstoff die begleitenden Heilkräfte und verkommt zur bloßen Mono-Arznei. Der Satz „An Apple a day keeps the doctor away“ belegt die vielfältigen Heilkräfte und Vitamine, die der Apfel enthält. Zahlreiche Versuche beispielsweise die Pectine des Apfels zu synthetisieren, um sie für die Diätetik zu verwenden sind indes nur von mäßigem Erfolg gekrönt, weil die Gesamtwirkmechanismen des Apfels fehlen. Gleiches gilt für die Synthetisierung von Vitaminen. Gleich verhält es sich beim Zusammenspiel arzneilich wirksamer Stoffe. Nicht umsonst gilt der Spruch „es ist gegen alles ein Kraut gewachsen“. Nicht bekannt ist jedoch der Spruch „Es gibt für alles eine chemische Fabrik“. In der Natur indes steckt nicht nur die Beruhigung der gestressten Seele, sondern gleichsam die Heilkraft für Seele und Körper in einem.

Ähnliche Artikel